Sound Map­ping with Sol Rezza

THE ATMO­S­PHE­RE IN PASSING.

Wir ver­mes­sen hier eben die Ufer
Esta­mos midi­en­do la oril­la del río aquí
نحن هنا لقياس ضفة النهر
We are just mea­su­ring the river­si­de here
Nous mesurons actu­el­lement le rivage ici

Radio Art Resi­den­cy at Radio CORAX in Halle/​Saale
Sound Map­ping Halle/​Saale with Sol Rez­za
radio​art​-resi​den​cy​.net
March 2018

SOUND MAP­PING THE CITYEINE KLANG­KAR­TE VON HALLE

Sol Rez­za erstellt eine Klang­kar­te von Hal­le. Im kom­men­den Monat ver­misst sie akus­tisch on air und online die Stadt.

In der Sen­dung “Frei­spiel” spra­chen wir über das Kon­zept “Kar­te”, die Gren­zen und Mög­lich­kei­ten des Kar­tie­rens und Sol Rez­za hat die ers­te Mar­kie­rung der Hal­le­schen Klang­kar­te vor­ge­stellt: “Die Wand der Illu­si­on”, eine akus­ti­sche Reflek­ti­on des Wand­bilds von Hans-Joa­chim Triebsch in der Gro­ßen Klausstraße:

 

(Frei­spiel: “Sound Map­ping the City — Eine Klang­kar­te von Hal­le”, mit: Judith Bai­da­les, Tina Klat­te & Sol Rezza)

 

Der Akt des Kar­tie­rens öffent­li­cher und pri­va­ter Räu­me ist ein Akt des Mar­kie­rens die­ser Räu­me. In ver­schie­de­nen Live-Sen­dun­gen schaf­fen die­se akus­ti­schen Ver­mes­sun­gen Erzäh­lun­gen für das Echt­zeit-Medi­um Radio. Die ent­ste­hen­den akus­ti­schen Mar­kie­run­gen und Reflek­tio­nen der Stadt for­men sich nach und nach zu einer Klang­kar­te, wel­che ihren Hörer*innen ein alter­na­ti­ves Kon­zept von “Ori­en­tie­rung” vorschlägt.

radio­art-resi­den­cy// kura­tiert von Tina Klatte
Video, Sound und Musik: Thies Streifinger

Share Post :

gleiches Thema: